Die heisseste latina MILF im Netz Moms I’d Like to Fuck (engl. „Mama’S, die ich gerne ficken würde“)

Wetleilas Leidenschaften.

Wetleilas sexuelle Vorlieben

Wetleila, meine Leidenschaft für eine erotische Vielfalt

Analsex – so fing es an

Dirty Talk ist mein Ding, gern sehr versaut und schmutzig. Du findest in fast jedem Wetleila Amateursex Video Dirty Talk von mir und natürlich auch spezielle Dirty Talk Filmchen mit Analsex, Fetisch, Natursekt oder als Wichsanleitung. Das erste Mal richtig versaut geredet habe ich, als mein damaliger Freund längere Zeit verreist war und wir viel Telefonierten. Da fing er an mir versaute Dinge zu erzählen was mich auch ziemlich erregte. Danach haben wir dann sehr oft sehr sehr verdorben telefoniert.


Ich schien ich ein Talent dafür zu besitzen und habe mich auch immer mehr dafür begeistert. Heute gehört Dirty Talk zu meinen Leidenschaften! Egal ob Du verbal erniedrigt, eine Wichsanleitung oder richtig schmutzigen Dirty Talk zum Abspritzen brauchst, ich erzähle dir was Du brauchst! Ob in der Webcam oder in meinen Amateursex Videos


... Sei erregt gespannt und lausche meinen heißen Worten.

Ich liebe es hart gefickt zu werden, wenn mich ein Kerl mal so richtig ran nimmt dann gehe ich echt total ab. Da ich leicht devot bin, mag ich es wenn ich dominiert werde. Aber alles in maßen, denn eine Sklavin bin ich eher nicht, da ich bezwungen werden will. Nein mein Ding ist eher das dominante Ab- / Zureiten, also das Benutzt werden für geile Sex spiele so wie es Max Hardcore praktizierte. Wenn ich mir seine Pornos anschaue werde ich immer total feucht und geil und will genau so gefickt werden.


Der Auslöser für diese Leidenschaft war mein erster guter Arschfick, da bemerkte ich wenn man mich so fickt kann ich mich total fallen lassen und genießen. Wenn man mich an den Haaren packt werde ich heiß, egal ob beim Blasen oder beim Doggi, dann fangen meine Säfte an zu fließen.

Doch eine Sache an der geilen Anal-Erfahrung störte mich trotzdem und das wollte ich unbedingt ändern. Ich konnte nicht jedes mal Alkohol trinken wenn er Sex wollte es ist mal okay gewesen, um etwas lockerer zu werden, aber das sollte nicht das Mittel zum Zweck sein. Daher stellte ich mir die Frage, wie ich mich anders entspannen und geilen Analsex haben könnte.


Der Trick war mich abzulenken, kurz bevor er mir seinen Schwanz in meinen Arsch stecken wollte, packte er mich an den Haaren, ich war erschrocken und vergaß das er anal rein wollte. So "manipuliert" dachte ich nicht an meinen Arsch, entspannte das Arschloch und er rammte ihn rein. Es war aber genauso wie mit Alkohol und es hat sich geil angefühlt, einen Schwanz im Arsch zu spüren. Danach wurde das Gefühl immer vertrauter und nach einiger Zeit ging es ohne seine Ablenkhilfe. Aber seitdem liebe ich es wenn man mich beim Ficken an den Haaren packt und es derber zur Sache geht. Arschfick und sogar Ass2Mouth wurden Teil meiner absoluten sexuellen Vorlieben und ich liebe es privat und noch lieber vor der Kamera! Deswegen findest Du die geilsten Analsex-Videos nur bei mir!

Ich liebe den Sex vor der Kamera und stehe total auf Porno. Das sind meine Leidenschaften, und dies in allen Varianten. Wetleila gibt mir die Möglichkeit meine exhibitionistische Ader total auszuleben und immer wieder Neues auszuprobieren und zu erleben. Das Neue auszuprobieren, ob Männer oder Praktiken ist zu einer Obsession geworden. Ich brauche ständig neue Sexualpartner!


Beim Sex kenne ich kaum Tabus, ich will alles, aber wirklich alles ausprobieren. Deswegen bin ich Amateur und entscheide selbst was ich drehe - so ist meine Lust und Geilheit immer real in meinen Privatpornos, was Du beim Anschauen sofort erkennen wirst, da ist nichts gekünstelt! Orgasmen, Stöhnen oder Schreinen sind echter Ausdruck meiner Lust.

Meinen ersten Analsex hatte ich mit 15. Mein damaliger Freund wollte unbedingt Sex mit mir aber ich wollte noch Jungfrau bleiben und so fickte er mich Anal. Die ersten Male hat es fast gar nicht geklappt nur mit Schmerzen drang er ein, ich konnte mich auch nicht richtig entspannen. Gelöst wurde der Knoten am 18. Geburtstag meines Freundes und wir beide etwas getrunken hatten. Da hatte ich das erste Mal echt langen Analsex und gleich ziemlich harten. Es war in dem Moment richtig geil und ich hab zum ersten Mal Spaß am Arschficken gehabt. Die nächsten zwei Tage war mein Arschloch riesengroß und ging nicht mehr zu, das war schon echt krass! Da brauchte ich eigentlich erstmal eine Pause aber ich wollte ihn nicht verlieren und er war geil und wollte Sex.


Doch nach einiger Zeit hatte ich mich daran gewöhnt und so langsam begann es mir Spaß zu machen. Als wir haben uns dann einen Tag mal etwas getrunken hatten und es langsam angigen, es stimmte alles! Da fand es geil und jeder langsame tiefe Stoß löste ein sehr geiles Gefühl bei mir aus und ich bekam einen Orgasmus. Und am nächsten Tag war ich auch wieder so eng, wie es sein sollte.



Besonders genieße ich einen guten Arschfick und ausgiebiges Blasen mit Eierlutschen. Steh auf schmutzigen, saftigen, tabulosen Sex, die Schlichtheit von hemmungslosem Sex der auf den reinen Sexualakt reduziert ist, turnt mich an und befriedigt mich! Hart Ficken und Analsex mache ich total gerne und zeige das auch in vielen meiner Wetleila.


Zu sehen wie meine Sexpartner heftig abspritzen und das am liebsten in mein Gesicht oder auf meine Titten, erregt mich enorm und reizt mich immer wieder. Anal Sex ist einfach ein Genuss, meine Spezialität und gibt mir einen besonderen Kick, ein dickes Ding tief im Arsch das ist geil. Da ich mich sowieso gerne zeige, auch mit sehr tiefen Einsichten, sind Amateurpornos genau mein Ding

Hartes Ficken – Da steh ich drauf

Dirty Talk – je dreckiger um so besser

Home

Hemmungen / Tabus

Ja das ist ein gutes Stichwort, denn bei Sex ist erlaubt was gefällt und wenn ich richtig geil bin hab ich sogut wie keine Hemmungen, will einfach nur meine Geilheit befriedigen. Sehr scharf finde ich in High Heels oder Stiefeln zu Sex zu haben, Dessous erregen mich auch sehr zusammen mit Nylon.


Tabus sind für guten, heißen, hemmungslosen Sex oft hinderlich, somit habe ich auch nur sehr, sehr wenige.


Guter Sex muß schmutzig sein, das ist mein Motto.